Essener Bäder: Webshop gestartet

essener-baeder-standard

Die Sport- und Bäderbetriebe freuen sich ab dem heutigen Freitag (28.07.) das komplette Ticketangebot für die Freibäder (Grugabad, Schwimmzentrum Kettwig, Bad und Sport Oststadt) sowie alle Hallenbäder auch online zum Kauf anbieten zu können.

Badegäste können unter https://baedertickets.essen.de alle Eintrittstarife für die Bäder bequem von Zuhause oder unterwegs buchen und online bezahlen. Ebenso kann auch das Aquakursangebot über den Webshop gebucht werden.

Für Stammgäste bietet sich eine Kundenregistrierung an, der Kauf der Tickets ist aber auch mit einem Gastzugang möglich. Die Tickets sind in jedem Bad und für ein Jahr ab Kaufdatum gültig, werden ausschließlich per E-Mail zugestellt und können als Ausdruck oder über das Handydisplay an den Schnelleinlässen der Bäder vorgezeigt werden.

Die Sport- und Bäderbetriebe Essen freuen sich über alle Badegäste, die durch einen zeit- und ortsungebundenen Kauf über https://baedertickets.essen.de ohne Wartezeit an Kasse oder Kassenautomat das Freizeitangebot der Essener Bäderlandschaft in Anspruch nehmen möchten.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

By Stadt Essen - Das Stadtportal

Hier werden dynamische Inhalte über einen RSS-Feed der Webseite essen.de veröffentlicht.

Dazu Passt