Freibad Kettwig: Sperrung des Nichtschwimmerbeckens aufgehoben

essener-baeder-standard

Aufgrund einer technischen Störung konnte das Nichtschwimmerbecken im Freibad Kettwig seit gestern (22.08.) nicht genutzt werden. Lediglich das Sportbecken konnte in Betrieb bleiben.

Die Sport- und Bäderbetriebe konnten nun die Störung gemeinsam mit einer Fachfirma beheben, sodass das Nichtschwimmerbeckn neben dem Sportbecken ab morgen (24.08.) wieder wie gewohnt genutzt werden kann.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

By Stadt Essen - Das Stadtportal

Hier werden dynamische Inhalte über einen RSS-Feed der Webseite essen.de veröffentlicht.

Dazu Passt