Freibadsaison 2023 neigt sich dem Ende zu

essener-baeder-standard

Mit dem Ende des verregneten Sommers planen die Sport- und Bäderbetriebe Essen (SBE) aktuell die Freibadsaison mit dem 10. September ausklingen zu lassen. Bis einschließlich Sonntag, 3. September, gelten an allen drei Freibadstandorten noch die bisherigen Öffnungszeiten.

Von Montag, 4. September, bis Sonntag, 10. September, bleibt das Grugabad weiter wie bisher geöffnet. Der Betrieb wird aufgrund der kürzer werdenden Tage jedoch erst um 6:30 Uhr aufgenommen.

Auch die Kombibäder Bad und Sport Oststadt und Schwimmzentrum Kettwig behalten ein Freibadangebot bei: Als besonderen Service für alle Frühschwimmer*innen bieten die SBE an beiden Standorten in diesem Jahr – neben der üblichen Hallenöffnung – von Montag, 4. September, bis Freitag, 8. September, folgende Freibadzeiten an:

  • Bad und Sport Oststadt: jeweils von 7 bis 10 Uhr
  • Schwimmzentrum Kettwig: jeweils von 7 bis 12 Uhr

Über das tatsächliche Ende der Freibadsaison wird, abhängig vom Wetter, im Laufe der kommenden Woche entschieden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Stadt Essen - Das Stadtportal