Power Paddler WM startet am Wochenende

essener-baeder-standard

Am Samstag, 15. Juli und Sonntag, 16. Juli wird das Freibad Kettwig wieder zur Austragungsstätte der ersten Vorläufe der Power Paddler WM. Insgesamt sechs Mal haben Kinder in Essen die Chance auf spannende Rennen mit den kleinen Raddampfern. Die bis zu 50 Kilogramm schweren Starter*innen steuern die blau-gelben Boote in dem sie die Kurbeln der Schaufelräder unterschiedlich schnell drehen. Die jeweils drei besten Power Paddler qualifizieren sich dann für das Finale am Sonntag, 30. Juli, im Grugabad Essen.

Vorher gibt es auch noch Vorläufe am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Juli, im Bad und Sport Oststadt und am Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juli, im Grugabad Essen. Als Hauptpreis erwartet die Kinder und ihre Familien ein Wochenendaufenthalt in einem deutschen Freizeitpark für bis zu vier Personen inklusive Übernachtung.

Parallel gibt es bei gutem Wetter an jedem Veranstaltungstag ein Kinderfest mit verschiedenen Spielgeräten. Unter anderem dabei ist die große Ferienspatz Hüpfburg. Die Feste starten um 13 Uhr. Die Power Paddler WM Vorläufe finden jeweils um 14 Uhr statt, das Finale am 30. Juli um 15 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos. Lediglich der Eintritt in die Bäder ist zu bezahlen. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

By Stadt Essen - Das Stadtportal

Hier werden dynamische Inhalte über einen RSS-Feed der Webseite essen.de veröffentlicht.

Dazu Passt