Was bedeutet das Grugabad für Essen?

Was bedeutet das Grugabad für Essen?

Fragen zur Zukunft des Grugabads – Antworten aus der Politik

Nach anhaltend angenehmen Temperaturen und viel Sonnenschein im April ist die Vorfreude auf den Sommer in diesem Jahr getrübt: Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Freibad-Saison im Essener Grugabad nicht wie geplant am 1. Mai starten, sondern ist bis auf Weiteres verschoben. Das fröhlich-bunte „Anschwimm-Frühstück“, das die Grugabad-Freunde gern mit dem Grugabad-Team zum dritten Mal veranstaltet hätten, fällt leider aus.

Das schönste und größte Freibad des Ruhrgebiets darf kurzfristig nicht für Gäste öffnen. Die Grugabad-Freunde rücken jetzt die mittel- und langfristige Zukunft der einzigartigen denkmalwürdigen Anlage in den Fokus: „Was bedeutet das Grugabad für Essen und für Sie?“ hat der gemeinnützige Verein die Essener Oberbürgermeisterkandidaten und die Ratsfraktionen von CDU, SPD, FDP, Bündnis 90 / Die Grünen sowie Die Linke gefragt. Thomas Kufen, Oliver Kern und die beiden zugehörigen Fraktionen sowie die FDP haben jeweils ausführlich geantwortet; die Grünen haben auf ihr Wahlkampfprogramm der letzten Kommunalwahl verwiesen. Alle Antworten sind jetzt im Original auf der Internetseite der Grugabad-Freunde nachzulesen: https://grugabad-freunde.de/was-bedeutet-das-grugabad-fuer-essen/

Schon im Spätsommer 2017 war im städtischen Beteiligungsprozess „Zukunft Grugabad“ deutlich geworden, dass die Sanierung und Entwicklung dieses Bades ein wichtiges Anliegen ist. Bis heute sind keine konkreten Planungsschritte erfolgt; die Ausschreibung für eine Machbarkeitsstudie war erfolglos. Thomas Kufen bekennt „mir liegt das Grugabad sehr am Herzen“, für Oliver Kern ist es eine „echte Oase im hektischen Stadtalltag“ – die Grugabad-Freunde hoffen, dass im Sommer 2020 die Weichen für den Erhalt und die Erneuerung des Bades, das 2018 als „Big Beautiful Building“ ausgezeichnet wurde, neu gestellt werden.

Über die Grugabad-Freunde

Der „Grugabad-Freunde e.V.“ setzt sich für den Erhalt und den lebendigen Betrieb des Grugabades ein. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen – der Mitgliedsbeitrag beträgt 12 Euro im Jahr. Weitere Infos: www.grugabad-freunde.de und www.facebook.com/grugabadfreunde

Foto: © Grugabad-Freunde

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen
Grugabad-Freunde