[an error occurred while processing this directive]

Zum Inhalt / Navigation überspringen

Sport- und Bäderbetriebe Essen - Essener Bäder

Navigation:

 

Inhalt:

Hallenbad Hauptbad
Nichtschwimmer
Anlage
Sprungturm

Steeler Str. 38
45127 Essen (Stadtmitte)

Seitennavigation:

Telefon: 0 201 / 8852125 o. 8852109
Telefon, Sparte Schwimmen: 0 201 / 8146107

BeckenDas Hauptbad ist
geschlossen.

 

 

 

.

---

Das erste Bad an dieser Stelle stammte aus dem Jahre 1882. Nach dem Krieg entstand 1958 das derzeitige Gebäude.
Das Hauptbad, ehemals größte und zentrale Einrichtung, verfügt auch heute noch über einen hohen Bekanntheitsgrad und große Ausstrahlungskraft in der gesamten Essener Bevölkerung. Es bietet mit einem Mehrzweckbecken (12 x 25 m), einem Sportbecken (15 x 25 m) und einem Lehrschwimmbecken ein abgerundetes Angebot an Wasserflächen.
Zum Sportbecken gehört auch eine 1 m -, 3 m -, 5 m - und 7,5 m - Sprunganlage sowie eine große Zuschauertribüne für 1.000 Besucher.
Die Becken liegen auf unterschiedlichen Ebenen und gliedern sich bogenförmig um einen grünen Innenhof - eine kleine "Insel" mitten in der Innenstadt. Das Hauptbad wird überwiegend für den Schul- und Vereinssport genutzt. Besonders beliebt ist dieses Bad bei den Frühschwimmern, da es an zentraler Stelle montags bis freitags die Möglichkeit bietet, bereits in den Morgenstunden zu schwimmen.


Behindertengerechte Ausstattung:
Umkleiden, Fahrstuhl, Rampe, WC

zum [S]eitenanfang

 

Tarife

Einzelkarte 3,00 €
Ermäßigte Einzelkarte
2,00 €
Familienkarte
8,50 €
Schwimmunterricht** Erwachsene
60,00 €
Schwimmunterricht** Kinder  
40,00 €
** Schwimmunterricht = 10 Std. incl. Eintritt

Frühtarif
Für Besucher, die bis 8.00 Uhr das Bad (Entwertung der Eintrittskarte)
betreten, gilt der folgende Frühtarif:

Der Frühtarif gilt nicht bei Familienkarten.
Sonstige tarifliche Regelungen entnehmen Sie bitte dem Aushang oder der
Gebührensatzung.


Geldwertkarten (Pfandbetrag 5,00 €)
GWK 25 zum Preis von 25,00 € (Rabatt bei jedem Einzeleintritt: 10 %)
GWK 50 zum Preis von 50,00 € (Rabatt bei jedem Einzeleintritt: 20 %)
GWK100 zum Preis von 100,00 € (Rabatt bei jedem Einzeleintritt: 30 %)

zum [S]eitenanfang

 

Aktuell

 

---

Finale im Hauptbad
Ausschwimmen vom 28. bis 30. Dezember

Der Neubau des Sportbad Thurmfeld, in das rund 9,7 Millionen Euro investiert wurden, löst das traditionsreiche Hauptbad an der Steeler Straße nach dem Jahreswechsel ab.

Essens historische Kurzbahn-Wettkampfarena verabschiedet sich daher mit besonderen Öffnungszeiten und Angeboten:
Von Montag, 28. bis Mittwoch, 30. Dezember öffnet das Hauptbad von 10 bis 18 Uhr und bietet in den drei Becken unterschiedliche Attraktionen an.

Im Mehrzweckbecken werden Wasserball- und Volleyballmodule aus dem Grugabad für Spaß und sportliche Herausforderung sorgen, im Lehrschwimmbecken kommen die kleineren Badegäste auf ihre Kosten. Hier gibt es Matten, Poolnudeln und Wasserspielzeug zum Spielen und Toben.

Im Sportbecken können Schwimmer auf den historischen Bahnen noch einmal ihre Kondition testen.

An allen drei Tagen werden jeweils um 13 Uhr ca. 25minütige Hausführungen hinter die Kulissen angeboten, wo die Wasseraufbereitungsanlagen, Lüftungssysteme, elektrische Verteilungen und der alte Schulumkleidetrakt besichtigt werden können.

Der Eintritt beträgt zum Abschied für alle Badegäste einheitlich 1,00 €, es gibt darüber hinaus keine Ermäßigungen, Geldwertkarten haben bei diesem Sondertarif keine Gültigkeit.

Ihre Ansprechpartner bei Rückfragen sind:
Michael Ruhl 0201 88 52 205
Simone Kruk-Braun 0201 88 52 234

 

---

Bitte entnehmen Sie aktuelle Informationen auch aus der Presse, unter folgenen LINK>>
oder informieren Sie sich im Bad.

---

 

zum [S]eitenanfang

 

Kurse

Infos erhalten Sie per Telefon.

zum [S]eitenanfang

 

Verkehrsverbindungen

Erreichbarkeit:
Linie
Verkehrsm.
Haltestelle
101*, 103*, 105*, 106*, 107*, 109
Straßenbahn
Porscheplatz
145*, 147, 154*, 155*, 166*, 196, SB 16
BUS
Porscheplatz

* verkehrt ab/über Essen-Hbf.

zum [S]eitenanfang